Home

Libau Mitau

Libau - Mitau - Windau - Goldingen - Bauske - Grobin - Tuckum - Hasenpoth Deutschbaltische Kaufleute im 17.- 19. Jh. Zusammenstellung von Herbert Becker, Berlin - Wilmersdorf: Wappen von Kurland Zeichnung aus: Carl Meißner, Das schöne Kurland , 1917, Einband. Nach seinen unten genannten genealogischen Veröffentlichungen erhielt der Verfasser oft Anfragen von Personen, deren Vorfahren aus. An sekundären Quellen sind - bezogen auf die jeweiligen Städte - unter anderem besonders zu nennen: Libau Ernst Fedor Spehr: Bürgerbuch 1560-1796 (enthält genealogische Daten, die der deutschbaltische Familienforscher... Mitau Karl-Otto Schlau: Ratslinie der Stadt Mitau in Kurland 1573-1918. In:. Mitau / Kurland : Herzogliches Schloss an der Aa bersicht. Bild, gez. von W. S. Stavenhagen, aus: Carl Mei ner, Das sch ne Kurland. M nchen 1917, Abb. 56. Das 1738-1740 vom Petersburger Hofarchitekten Rastrelli erbaute Schloss ist, nachdem Mitau im Zweiten Weltkrieg zu 90 % zerst rt wurde, die wichtigste Sehensw rdigkeit im heutigen Jelgava. Es ist der gr te Barockbau des Baltikums. Erst 1772. ( Libau - Mitau - Windau - Goldingen - Bauske - Grobin - Tuckum - Hasenpoth ) im 17. - 19. Jh. > Kurland : Deutschbaltische Kaufmannsfamilien (17.-19. Jh.) Verzeichnisse > Haus- und Grundbesitzer in Libau / Kurland 1797-1848 > Adressbuch von Libau / Kurland 1892 > Kurland um 1845 : Beamte und Literaten (Namen und Institutionen) mit Personenverzeichnissen A-Z > Einleitung > A-B > C-G.

Jedoch auch im Vergleich der kurländischen Städte zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das wird besonders deutlich bei den mit Abstand zwei größten Städten Kurlands, nämlich Mitau und Libau, in denen 60,7 % der städtischen Bevölkerung Kurlands lebten. Hierzu sei auf folgende Tabelle verwiesen Mitau / Kurland ( Jelgava / Lettland ) : Adressbuch 1892 (1) Die folgenden Kopien sind aus: Kurländisches Verkehrs- und Adreßbuch für 1892/93 Kurland : Deutschbaltische Kaufleute (M) in Libau , Mitau , Windau , Goldingen , Bauske , Grobin , Tuckum , Hasenpoth Mitau / Kurland um 1897 (jetzt: Jelgava / Lettland) (Das gilt auch für die Kaufmannsstadt > Libau, Anm. H. B.) Man sieht es der Stadt an, daß sie von Herzögen und Edelleuten gegründet wurde, die von ihren Landgütern her an weite Räume gewöhnt waren; sie blieb auch die echte Adelskapitale mit Geburtsaristokratie und feiner vornehmer Geselligkeit. ( Baedeker, Reisehandbuch. K urland : Kirchenbücher der evangelischen Gemeinden. Die evangelischen Kirchenbücher gehören für die genealogische Erforschung der aus Kurland stammenden Familien zu den wichtigsten Quellen (> Kurland-Quellen).Derzeit (Febr. 2016) sind viele dieser Kirchenbücher in Deutschland einsehbar, und zwar im Internet, wo sie vom Lettischen Historischen Staatsarchiv veröffentlicht wurden.

Libau - Mitau - Windau - Goldingen - Bauske - Grobin - Tuckum - Hasenpoth - Deutschbaltische Kaufleute im 17.- 19. Jh. - Übersicht / Links. Hermann Heinrich Henckhusen * Libau 1809, V.: > Ernst Gottfried H.; 1830 Blaue Garde, 1834 Bürger, 1853 Quartiermeister der Grünen Garde, 1857 Heringsbraker (ökonomischer Stadtbeamter),. Libau aus der lettischen Stadt Liepāja/Libau und den lettischen Kreisen Aizpute/Hasenpoth, Kuldīga/Goldingen, Liepāja/Libau, Talsi/Talsen und Ventspils/Windau, Mitau aus der lettischem Stadt Jelgava/Mitau und den lettischen Kreisen Bauska/Bauske, Jēkabpils/Jakobstadt, Jelgava/Mitau und Tukums/Tuckum. Riga-Land aus dem lettischen Kreis Rīga/Riga (teilweise) 2. 1. 9. 1941, 12.00 Uhr Carl Fein , aus Mitau , Libau um 1796 Blaue Garde, später fortgezogen. Joachim Fentzahn (Ventsan) , * Lübeck 1756, Libau 1785 Bürger. Johann Fenwarth , aus Insterburg , Libau 1785 Kaufgeselle, Blaue Garde, 1793 Memel Kaufmannszunft. Ernst Gotthard Ferner , * um 1747, Libau 1773 Bürger, + Libau 1784. Johann Feuerbach (Feyer-), * Libau 1660, Libau um 1692 Bürger, + Libau 1710. David Fischer.

Libau, Mitau, Riga. Die folgende Ahnentafel zeigt die Stammfolge des Verfassers dieser Webseite: Generation I. 1. FALTIN, Friedrich Leopold, * ca. 1785 (in Ostpreußen), + ca. 1835 oo 25.02.1810 in Mitau, Trinitatis Kirche, Juliane (Julie) Dorothea Baronesse v. Vietinghoff, gen. Scheel, * Ende 1796 bis Ende 1796, vermutlich in Damriszek (evt. Daunoriske) in Kurland. + 17.11.1866 in Riga. Libau / Kurland ( Liepaja / Lettland ) bis 1914 > Link; Kaufmannsfamilie Becker aus Libau / Kurland > Link; Haus- und Grundbesitzer von Libau / Kurland 1797-1848 > Link; Adressbuch von Libau / Kurland 1892 > Link; Deutschbaltische Kaufleute in Kurland ( Libau - Mitau - Windau - Goldingen - Bauske - Grobin - Tuckum - Hasenpoth ) im 17. - 19. Jh. > Link ; Zur Geschichte von Kurland . Kurland.

Kurland : Libau , Mitau , Windau , Goldingen , Bauske , Grobi

Kurland : Quellen zur Genealogie - Kurland : Libau , Mitau

  1. Hieraus wird deutlich, daß ein großer Teil der in Libau ansässigen Deutschen weder dem priviligierten Kaufmannsstand noch der zunftmäßig abgeschlossenen Handwerkerschaft angehörte, sondern wahrscheinlich in mehr oder weniger untergeordneter Stellung lebte.----->1< Lexikon der Soziologie, 2. Aufl., Opladen 1978, S. 739 f
  2. Liepāja (deutsch Libau, russisch Лиепая) ist eine Hafenstadt an der Ostsee im Westen Lettlands. Mit 76.535 Einwohnern (Stand: 1. Juli 2018) ist sie die drittgrößte Stadt Lettlands. Geschichte. Plan der Stadt Libau, 1875. Mittelalter. Die Stadt entstand aus einem kleinen kurischen Dorf an der Mündung der Lyva. Erstmals erwähnt wird der Ort als Lyva im Jahre 1253. Als kleiner.
  3. Mitau war die Residenzstadt des Herzogtums Kurland und Semgallen und vom konservativen Adel geprägt; Libau hingegen war eine aufblühende Handelsstadt. Ihre im modernen (statt im hergebrachten) Stil zu bauende Kirche sollte nicht zuletzt das Selbstbewusstsein des Libauer Bürgertums ausdrücke
  4. Libau Liepāja Lipawa Ли́епая Die Mole 1918. EUR 8,08 +EUR 1,10 Versand. Preisvorschlag senden - Libau Liepāja Lipawa Ли́епая Die Mole 1918. Mitau Jelgava Елгава Partie am Bahnhof 1916 . EUR 11,40 +EUR 1,10 Versand. Preisvorschlag senden - Mitau Jelgava Елгава Partie am Bahnhof 1916. AK Postkarte Gruss aus.
  5. Informationen zur Geschichte und Genealogie von Mitau in Kurland (Jelgava / Lettland) vor 1914 von Herbert Becker. Mitau / Kurland ( Jelgava / Lettland ) vor 1914 in der Kategorie Europa

Kurland : Libau , Mitau , Windau , Goldingen , Bauske , Grobi . Kreisgebiet Libau. 25. 7. 1941, 12.00 Uhr Bildung des Kreisgebiets Libau im Generalbezirk Lettland, Reichskommissariat Ostland aus der lettischen Stadt Liepāja/Libau und den lettischen Kreisen Aizpute/Hasenpoth, Kuldīga/Goldingen, Liepāja/Libau, Talsi/Talsen und Ventspils/Windau. Die Loge in Libau wurde von Elagin (s. d.) für die englische Provinzialloge errichtet - in Mitau wurde sogenannte freimaurerische Tätigkeit von Cagliostro entfaltet, der namentlich den Reichsgrafen Friedrich von Medem und dessen Tochter, die Dichterin Gräfin Elisa von der Recke, eine Zeitlang in seinen Bann zu ziehen wußte. Während seines Aufenthaltes in Mitau gab es dort zwei Logen.

Libau Ansichtskarten aus Lettland, Ansichtskarten aus Lettland aus Lettland, Kolorierte-Karte Architektur/Bauwerk Ansichtskarten aus Lettland, Riga Ansichtskarten aus Lettland, Mitau Ansichtskarten aus Lettland, Kurland in Ansichtskarten aus Lettland, Stempel Ansichtskarten aus Lettland, Post Ansichtskarten aus Lettland Fotoalbum Lettland Fahrt 1935, Baltikum Riga Wenden Libau Mitau. Nr. 90.006. 88 Originalfotos. Vintages. Format 4 x 6 cm bis 8 x 13 cm. Gesteckt. Album mit Kordelbindung, 19 x 24 cm. Zeigt Gebäude, Strassenansichten, Landschaften, Reisende. Auf den Trägern Beschriftung in deutscher Sprache. - Gut erhalten. »Zufriedenheitsgarantie!

The Teutonic Order established a town which they called Libau here in 1263, followed by Mitau two years later. In 1418 the village was sacked and burned by the Lithuanians. Livonian confederation. During the 15th century, a part of the trade route from Amsterdam to Moscow passed through Līva, where it was known as the white road to Lyva portus. By 1520 the river Līva had become too shallow. Andreas Christian Merck Stadtältester der Großen Gilde zu Libau Aus Mitau, * um 1772, 1792 Kaufgeselle, Blaue Garde, 1796 Kaufmannsbürger, Seidenkräme Michael Daniel Dehling Stadtältester der Großen Gilde zu Libau * Mitau 16.2.1753, Vater: Peter Johann D. (* um 1708, kam um 1735 aus Wilna nach Mitau, dort 1738 Kaufgeselle, 1740 Kaufmannsbürger, 1740-45 Ratsverwandter August 1941 öffneten die ersten beiden Postämter der Deutschen Dienstpost Ostland (DDO) im Generalbezirk Lettland ihre Schalter: Libau (Liepāja) und Mitau (Jelgava), gefolgt von 27 weiteren Ämtern bis Ende 1941 Familie Becker aus Libau / Kurland Wilhelm Julius Becker * Mitau / Kurland 13./25.2.1846 >1<, Vater: Lorenz Friedrich B.; Erbl. Ehrenbürger, zog 1866 nach Bessarabien, lernte dort Landwirtschaft und Zuckerfabrikation, 1887-95 Generalbevollmächtigter der Güter Emiltschin / Gouv. Wolhynien und Albertyn / Gouv. Grodno, 1895 Inhaber eines > techn

Mitau / Kurland : Schloss - mitau

Johann Georg Strohkirch , aus Mitau, * um 1749, Libau 1776 Bürger, 1795-1814 in Riga, + Libau 1829. Hans Eggert Stürmer (Stormer), * Lübeck um 1693, kam 1711 aus dem Lübecker Waisenhaus nach Libau zum Kfm. > Caspar Stecketh in die Lehre, 1717 Bürger, um 1741 städt. Beamter, + Libau 174 It is said that the original settlement at the location of modern Liepāja was founded by Curonian fishermen from Piemare as Līva, but Henry (Henricus Lettus) of Livonia, in his famous Chronicle, makes no mention of the settlement. The Teutonic Order established a town which they called Libau here in 1263, followed by Mitau two years later Jahrhundert in Riga, Libau und Mitau ein zeitweise recht reges maurerisches Leben. In diesem Zeitraum arbeiteten namentlich in Riga eine ganze Anzahl Logen. Deren wichtigste waren: Zum Schwert , Apollo , Castor, Konstantin zum gekrönten Adler, Zur kleinen Welt und Astraea Die Hafenstadt Libau (Liepāja) fiel am 8. Mai 1915 und die kurländische Hauptstadt Mitau (Jelgava) am 1

Libau / Kurland ( Liepaja / Lettland ) : Geschichte und

Kurland : Bevölkerung laut Volkszählung 179

  1. Libau; Windau; Mitau. Dann noch weitere Kreuzwortspiel-Lösungen im Onlineschlagwortverzeichnis: Stadt in Lettland, südwestlich von Riga bedeutet der vorige Begriff . Er hat 16 Buchstaben insgesamt, läuft an mit dem Buchstaben S und kommt zum Abschluss mit dem Buchstaben d. Neben Stadt in Kurland bedeutet der anschließende Vermerk Literarischer Koproduzent ( ID: 232.488). Du bekommst Deine.
  2. Mitau, Stadt in Lettland, Jelgava Fotoalbum Lettland Fahrt 1935, Baltikum Riga Wenden Libau Mitau. Nr. 90.006. 88 Originalfotos. Vintages. Format 4 x 6 cm bis 8 x 13 cm. Gesteckt. Album mit Kordelbindung, 19 x 24 cm. Zeigt Gebäude, Strassenansichten, Landschaften, Reisende. Auf den Trägern Beschriftung in deutscher Sprache. - Gut erhalten. »Zufriedenheitsgarantie! Dem Komtur von Goldingen.
  3. Unser Liepāja (Libau) Reiseführer bietet ihnen umfassende Reisetipps für eine Reise & Urlaub nach Liepāja (Libau) in Lettland mit allen Sehenswürdigkeiten, Hotels, Aktivitäten und viele weitere Informationen Standort Libau. Die Stadt Libau (heute Liepāja) ist eine Hafenstadt im Westen Lettlands an der Ostsee
  4. altes Album Zeitungsaussch nitte Bilder Riga Doblen Kurland Düna Mitau Libau : Artikelzustand: Gebraucht. Beendet: 27. Feb. 2021 09:06:08 MEZ. Erfolgreiches Gebot: EUR 10,00 [ 1 Gebot] Versand: EUR 24,00 Standardversand | Weitere Details . Beim internationalen Versand von Artikeln fallen ggf. Zoll- und weitere Gebühren an..
  5. Last Name: First Name: YOB: City/Town: Initiation Date: Wife's Name: Children: Abel. Charles. 1882. Mitau. 1905. Daisy Davidavitch. Pearl, Doris, Bernard, Philip.

Mitau / Kurland ( Jelgava / Lettland ) 1892 : Adressbuch

  1. Die lettische Stadt Libau (let. Liepāja) liegt im Westen des Landes auf etwa 7 Meter über dem Meeresspiegel. In der 1625 erstmals urkundlich erwähnten Partnerstadt von Darmstadt in Hessen leben etwa 76700 Einwohner. Die Stadt am Libauer See im lettischen Bezirk Liepāja erstreckt sich über eine Fläche von 60,4 km²
  2. + 1738 Mitau, - Erhardt Hermann Victor: Seraphim * 1901 Mitau/Jelgava + 1991 Marburg - Theodor: Seth * 1688 Klawsdorf, Roessel, Ostpreussen + 1729 Mitau : Seth - Bolius: Anna Jenny Margarethe: Simoneit * 1888 Mitau Kurland : Simoneit - Rimert: Anna Marie: Simoneit * 1888 Mitau Kurland + 1888 Mitau Kurland : SIMONEIT - ANSOHN: August Franz.
  3. Kurland : Libau , Mitau , Windau , Goldingen , Bauske , Grobi ; Wetter Liepāja wetter ; Wetter Libau 7 Tage - Wettervorhersage Libau - wetter ; Klima - Klimadiagramm Lettland - Libau ; liepaja - ZVA ; Wetter Libau am Wochenende - wetter ; Shellac auftragen. Software wheasy 3. 4 wochen chile. Contemporary dance lernen. Rpg namensgenerator. Jugendsprache. Familien caps. Partizipation kita.
  4. AbeBooks.com: Bilder von der Ostseeküste: Libau und Umgebung. Schönes Sammelblatt mit 10 Abbildungen. Zeigt: 1. Libau vom Leuchtturm aus gesehen. 2. Der Leuchtturm. 3. Elche. 4. Das Seebad Libau. 5. Fischerhaus. 6. Ein altes Hansa-Schiff. 7. Blick auf die Ostsee. 8. Häuser bei Polangen . 9. Das Schloss in Mitau (Jelgava). 10. Der Waldkrug Meirischken.: Bildgröße 27x41 cm. Das Bild zeigt.
  5. Top-Angebote für Feldpost Ansichtskarten aus Lettland online entdecken bei eBay. Top Marken | Günstige Preise | Große Auswah
  6. Das Baltikum ( Kurland , Livland, Estland, Litauen), insbes. das Gebiet Ober-Ost , in den Friedensverhandlungen von Brest-Litowsk 1917/18

Finden Sie Top-Angebote für Libau / Lettland, 3 Karten bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel Sonstige Ämter: 1. Bahnpostamt Riga: Tilsit 2: Riga-Stadt: Lettland: 2. Fernsprechamt Dorpat: Tilsit 2: Dorpat: Estland: 3. Fernsprechamt Kauen: Eydtkau: Kauen-Stad

Mitau was the seat of the central government administration, where the Governor of Kurland resided. Tukkum had the advantage of two railway lines meeting there; while Hasenpot, for example, enjoyed its position on the crossroads from Goldingen to Libau, with which there was a narrow gauge railroad from Hasenpot. Cultural Influences from East and West Kurland was not part of the Pale of. Fotoalbum Lettland Fahrt 1935, Baltikum Riga Wenden Libau Mitau - 90006 | Antiquitäten & Kunst, Kunst, Fotokunst | eBay Libau , Kurland ( Lettland ) und die Deutschbalten - Beiträge zur baltischen Geschichte und Genealogie von Herbert Becker . Deutschland Dachterassen. Anmelden Registrieren Mit Facebook anmelden. L. LIBAU GmbH Trocken- und Innenausbau Noch nicht bewertet Bewerten Unterer Markt 18, Auerbach in der Oberpfalz, Bayern, 91275 . Über uns; LIBAU GMBH TROCKEN- UND INNENAUSBAU | Auerbach in der. Lernen Sie die Definition von 'mitau'. Erfahren Sie mehr über Aussprache, Synonyme und Grammatik. Durchsuchen Sie die Anwendungsbeispiele 'mitau' im großartigen Deutsch-Korpus

60456 Feldpost Ak Mitau Deutsches Offizier-Kasino 1916. 8,99 € + 1,00 € Versand. Sofort Lieferbar . 1 auf Lager PLATIN SHOP. 63425 Ak von deutschen Truppen besetzter Bahnhof Wirballen Virbalis Wierzbolów. 7,99 € + 1,00 € Versand. Sofort Lieferbar . 1 auf Lager PLATIN SHOP. 34241 Ak Gruß aus Libau Lettland Hafenbrücke 1901. 9,99 € + 1,00 € Versand. Sofort Lieferbar . 1 auf Lager. Libau, Kurland, Lettland, Umgebung, Mitau, Polangen, Original-Holzstich von 1883 | Antiquitäten & Kunst, Ansichten & Landkarten, Europa | eBay Deutsch-Baltisches Gedenkbuch Soldaten R Deutsch-baltisches Gedenkbuch. Unsere Toten der Jahre 1939 - 1947 von K. v. Borbély, 199

Deutschbaltische Kaufleute (M) - Kurland : Libau , Mitau

Mitau ( Jelgava ). 1 alte Orig.- Ansichtspostkarte. von Lettland und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com Justizrat in Mitau 1794 in Wien geadelt (v. Bienenstamm) * 16. Okt. 1749 in Libau † 23. Sept. 1820 in Mitau Sophia Margarete Jacobs * 5. Jun. 1753 in Mitau ⚭ 1. Okt. 1777 in Mitau † 10. Jan. 1813 in Mitau Friedrich Georg Bienemann Kaufmann, Komerzienrat * April 1765 in Libau † 17. Sept. 1848 in Libau Susanne Benigna Kunstmann 11 weitere Kinder Anette bzw. Anna Emilie Sorgenfrey * 1779. Ansichtskarte Feldpost 1916 nach Charlottenburg Kolonnenstraße in Mitau Jelgava ; Erhaltung: Ansichtskarte gelaufen pictures postcards: Prüfung: original: inkl. MwSt. 32,58 € Ansichtskarte Libau Liepāja Lettland Marine Schiffspost nach Altona Feldpost . 28.7.1915 sehr schöne Kathedrale. Erhaltung: Ansichtskarte gelaufen pictures postcards: Prüfung: original: Ansichtskarte Libau Liepāja. Libau. Riga. Mitau. Zur nächsten Folie - Auswählen nach: Stadt & Region. Auswählen nach: Alter. Alle ansehen - Auswählen nach: Alter. Folie {CURRENT_SLIDE} von {TOTAL_SLIDES} - Auswählen nach: Alter. Zur vorigen Folie - Auswählen nach: Alter. Vor 1914. Erster Weltkrieg (1914-18) Zwischenkriegszeit (1918-39) Zweiter Weltkrieg (1939-45) Ab 1945. Zur nächsten Folie - Auswählen nach: Alter. David Herbord († 5. XI. 1740 Libau), Bürger und Kaufmann in Libau, Ratsverwandter und Kirchenvorsteher, Gerichtsvogt, Bürgermeister; ⚭ 3

Ansichtskarte Libau Liepāja Lettland Mädchen Gymnasium Felpost n Eberswalde 1916 ; Erhaltung: Ansichtskarte gelaufen pictures postcards: Prüfung: original: inkl. MwSt. zzgl. Versand 13,90 € Ansichtskarte Libau Lettland Hafen Ostsee Brücke Schiffe Feldpostkarte . Erhaltung: Ansichtskarte gelaufen pictures postcards: Prüfung: original: Ansichtskarte Libau Lettland Hafen Ostsee Brücke Sc Im Baltikum, also in den drei Ostseeprovinzen des russischen Reiches, gab es zahlreiche Faltin-Familien. Zum Beispiel war ein Michel Valtin vor 1720 Verwalter der gewaltigen Wesenburg (Rakvere) in Estland. Seine Tochter Catharina Elisabeth Valtin heiratete am 24.02.1720 in Reval Lorenz Norenberg und nach dessen Tod am 12.07.1737 den Johann Heinrich Seeler

NLA OS, Erw A 30, Nr. 63 Abbildungen v.a. von Regimentsangehörigen 51 Fotos und Postkarten u.a. aus Beaulencourt, Bouconville, Domartin, Douaumont, Granatental. Nr. Friedensgericht: Bezirksgericht/ Staatsanwaltschaft: Militärverwaltung: A: 1. Alekszyce: Bialystok: Bialystok-Grodno: 2. Augustow: Suwalki: Litauen: B: 3. Bauske. Die wiederholten Kriege Polen-Litauens mit Schweden brachten für Mitau mehrere Belagerungen mit sich. The Commonwealth's repeated wars with Sweden subjected Jelgava to several sieges. en.wiktionary2016. Algorithmisch generierte Übersetzungen anzeigen. Beispiele Hinzufügen . Stamm. Der Ursprung des deutschen Namens 'Mitau' ist unklar, einige vermuten eine Herkunft vom ( lettischen ) mīt od Lettland hat 6 Städte neben Riga: Daugavpils [] (Dünaburg), Jelgava (Mitau), Jurmala, Rezekne (Rositten), Liepaja (Libau) und Ventspils (Windau), die beiden letzten sind große Häfen. Latvia has six large cities apart [] from Riga: Daugavpils, Jelgava, Jurmala, Rezekne, Liepaja and Ventspils, from which the two latter also are important naval ports. Common crawl Common crawl. Finden Sie Top-Angebote für RUSIA - OCUP. ALEMANA GUERRA 1914-18 (LETONIA:LIBAU/LIEPAJA,MITAU/JELGAVA,RIGA) bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel

Kurland – Wikipedia

Fam. Becker in Mitau / Kurland - Familie Becker aus Libau ..

Part 2:Libau-Mitau- Kelsien 23rd-25th February 1917 Pte Joseph Driscoll 7314 1st Norfolk Regimentabout 6 p.m, we entrained 600 men. We did not know for what destination. The Germans at Libau packed our kits and said that they would send them on in a waggon behind us. We travelled in horse-boxes, clean but no straw. It was extremely cold. Travelled all night and reached Mitau about 4 p.m. Zu Kurland gehören die Städte Libau (Liepāja), Windau (Ventspils) und die einstige Hauptstadt Mitau (Jelgava). Aus der Geschichte Kurlands. Kurland wurde nach dem baltischen Volksstamm der Kuren (Kurši) benannt, die im Jahr 867 erstmals von Rimbert als das Volk, Chori erwähnt wurde. Die Kuren zählen zu den bereits ab 2.500 v. Chr. Eingewanderten indoeuropäischen Baltenstämmen, die. Libau (Liepaja) - Bilder von der Ostseeküste: Libau und Umgebung. Schönes Sammelblatt mit 10 Abbildungen. Zeigt: 1. Libau vom Leuchtturm aus gesehen. 2. Der Leuchtturm. 3. Elche. 4. Das Seebad Libau. 5. Fischerhaus. 6. Ein altes Hansa-Schiff. 7. Blick auf die Ostsee. 8. Häuser bei Polangen . 9. Das Schloss in Mitau (Jelgava). 10. Der Waldkrug Meirischken. [Grafik] | (ohne Autor) | ISBN.

Zeigt einen Beitrag zur Geschichte und Genealogie der baltischen See- und Handelsstadt Libau / Kurland (jetzt: Liepaja / Lettland) bis 1914 von Herbert Becker . Zur Geschichte von Libau / Kurland ( Liepaja / Lettland ) bis 1914 in der Kategorie Europa * 1795 Libau, Kurland + 1882 Mitau, Kurland: Steinert - Bahr: Johann Friedrich: Steinert * 1766 Danzig + 1825 Mitau, Kurland - Rosa Luise: Villaret * 1835 Mitau, Kurland + 1924 Riga - Wilhelm: von Kettler * 1574 Mitau, Kurland (Lettland) + 1640 Kucklow: Ketteler (Kettler) - von Mecklenburg: Carl Friedrich # von Kleist * + 1817 Mitau, Kurland, Lettland: Frhr. von Kleist - von Wildemann: Arnold.

Johann Friedrich Eckhoff , Libau / Kurland

* 1785 Libau + 1846 Mitau: Bordehl - von Duisburg: Sophia und Carl '(Zwillinge)' Bordehl * 1718 Libau + 1721 Libau: Bordehl - Schröder: Susanna Maria (Margaretha) Bordehl * 1756 Libau + Libau: Bordehl - Conradi: Charlotte Elisabeth: Bordehl von Bordelius * 1789 Libau + 1820 Libau: Bordehl von Bordelius - Bordehl : Dorothea Catharina: Bordehl von Bordelius * 1799 Libau + 1862 Gr.-Lahnen. www.mitau.libau-kurland-baltikum.de/ Description: Zur Geschichte und Genealogie von Mitau in Kurland - Webseiten von Herbert Becker. Author(s): Herbert Becker , Berlin Advertisement(s): Key words: Mitau Kurland Becker Herbert Search Systems: + Indexed pages from this site ( Bing) Indexed pages from this site ( Yahoo) Indexed pages from this site ( Google) Back link pages to this site Pages. Pages of interest include ones for Dvinsk, Goldingen, Hasenpot, Jakobstadt, Libau, Mitau, Sassmacken, Subbat, Talsen and Tukums. Yizkor Books. Jewishgen's collection of Yizkor books devoted to particular towns or communities contains very little on Courland, exceptions being the books for Libau and for the Poperwahlen concentration camp * 1795 Mitau/Kurland + Libau oder Mitau ? - Georg Heinrich: Pfankuch * Dortmund + 1686 Mitau/Kurland: Pfankuch - Dörper: Ferdinand Gotth.Ernst: Salzmann * 1877 Mitau/Kurland, R + 1958 St. Michaelis, D, SA : Salzmann - Scriba: Otto Karl Ernst: Salzmann * 1878 Mitau/Kurland, R + 1965 Ridgewood/USA, USA, NJ : Salzmann - Scriba: Agathe Dorothea. Jelgava (pronounced (); German: Mitau; see also other names) is a city in central Latvia about 41 kilometres (25 miles) southwest of Riga with 55,972 inhabitants (2019). It is the largest town in the region of Zemgale (Semigalia). Jelgava was the capital of the united Duchy of Courland and Semigallia (1578-1795) and the administrative center of the Courland Governorate (1795-1918)

Kurland : Kirchenbücher der evang

24.08.1911 Libau 00.04.1945 Küstrin SS-Rottenf. NEUPERT Bruno Karl 18.03.1920 Libau 07.10.1943 Tarosowka am Dnjepr Volkssturm NEUPERT Theodor Otto 25.12.1885 Libau 00.01.1945 Warthbrücken Ogfr. NEUREITE Die Eiserne Division geht anscheinend ziemlich geordnet aus dem Raume von Mitau in die Gegend Murajewo längs der Bahnstrecke Mitau-Murajewo zurück. Nach dem Abmarsch der Gruppe Plehwe, die bei Libau stand, ist die linke Flanke gegen die von Libau vorrückenden Letten offen. Die Litauer setzen ihre Angriffe gegen die Bahn Mitau-Schaulen fort 27.11.1913 Libau 26.12.1941 Liwny UECKER Woldemar Gottlieb Otto 18.08.1911 Libau 17.03.1945 Marine-Laz. b. Swinemünde Gfr. UEXKÜLL-GYLDENBAND Kurt Gunnar Baron von 26.02.1920 Greifswald 02.05.1945 Gottesgab SS-Uscha Borissow und Minsk in Weißruthenien, Dünaburg, Libau, Mitau, Riga-Stadt, Riga-Land und Wolmar in Lettland, Kauen (Kowno) in Litauen und Reval in Estland. Scope and Content. Allgemeine Arbeitsverwaltung, Statistik 1941-1943 (6) Process Info. Findbuch. This fonds was selected by EHRI from their holding guide, based on date range and subject . Bundesarchiv. Subjects. Norddeutscher Bund und. * Mitau ? + Mitau/Libau ? - Johann Christoph: Nölchen * 1690 Hildesheim, Niedersachsen + 1757 Mitau (Jelgava), Lettland: Nöldechen - Middendorf: Johann Christoph: Nölchen * 1690 Hildesheim + 1757 Mitau (Jelgava), Lettland: Nöldechen - Middendorf: Johann Christoph: Nölchen * 1690 Hildesheim + 1757 Mitau (Jelgava), Lettland : Nöldechen - Middendorf: Johann Christoph Dietrich: Nölchen.

Hermann Heinrich Henckhusen , Libau / Kurlan

27.03.1911 Libau 30.07.1943 nordostw. Mustolowo Feldlaz. 269 Tossno vor Leningrad ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 11 Reihe 19 Grab 1785 . EINDRICHKREIT Konstantin 23.09.1892 Libau EINROSS Johannes Elmar 02.05.1912 Padis 00.11.1943 a. d. Narwa-Front Sonderführer (Z) EISENSCHMIDT Hermann 02.04.1901 Dorpat 00.01.1943 im Osten EISENSCHMIDT Woldemar 03.01.1918. Katharina Friederike Wilhelmine Benigna (1781-1839), Princess of Courland, Duchess of Sagan, eldest daughter of last Duke, born 8 February 1781 in Mitau, Duchy of Courland and Semigallia; died 29 November 1839 in Vienna. Wilhelmine is mainly known for her relationship with Klemens Metternich, statesman of the Austrian Empire

Libau Mitau, liba

gnaddern 'widerspenstig reden (leise)' Riga um 1930; Libau um 1915. gnaddern 'unverständliches Zeug reden' Riga um 1930; gnaddern 'ohne Grund weinen' Riga um 1910; Segewald um 1920; Dorpat um 1925; Dünaburg um 1930; Mitau um 1920; Libau um 1914; Fennern um 1914. gnaddern 'quengeln, leise vor sich hin weinen' Mitau 1914. gnaddern 'vor sich hin schimpfen' Dorpat bis 1914; Goldingen um 1930. August 1753 in Mitau, Kurland die Kleinkindtaufe. Sie starb am 20. Februar 1833 in Libau. Benigna heiratete Johann Bruno Vahrenhorst Sohn von Wilhelm Vahrenhorst und Anna Elisabeth Lawrentz am 18. September 1772 in Libau. Johann erhielt am 12. Dezember 1748 in Libau die Kleinkindtaufe. Er starb am 10. Mai 1814 in Libau

The Germans at Libau | The Times

Angaben zu/ um Libau im Kurland, also Lettland gelegen

Liepaja (Libau) Lettland. Tel.: +371 63420102 Fax: +371 63480259 Homepage: Das große Hotel befindet sich unmittelbar am zentralen verkehrsreichen Platz Rožu lauk. - ein typischer 1970er-Jahre-Bau. Die Hotellobby ist ansprechend renoviert, das mehrsprachige Personal freundlich. Neben renovierten Zimmern mit Bad und WC gibt es auch noch unrenovierte, sehr günstige mit WC und Dusche auf dem. Übersicht zu den vorhandenen Sterberegistern aus den im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Wehrmacht besetzten Gebieten Repositur Bestand Bandzahl Orte Laufzei

Generation I - faltin-ahnenforschun

Mitau war die Residenzstadt des Herzogtums Kurland und Semgallen und vom konservativen Adel geprägt; Libau hingegen war eine aufblühende Handelsstadt. Ihre im modernen (statt im hergebrachten) Stil zu bauende Kirche sollte nicht zuletzt das Selbstbewusstsein des Libauer Bürgertums ausdrücke Ak Liepaja Libau Lettland, Der Strand und das Herrenbad. Zustand, siehe Scan »Zufriedenheitsgarantie!« 5,00 € 2.828.356 Ak Jelgava Mitau Lettland, Die Trinitatis Kirche am... Zustand, siehe Scan »Zufriedenheitsgarantie!« 5,00 € 2.827.838 Ak Liepaja Libau Lettland, Östliches Kriegsbild,... Zustand, siehe Scan »Zufriedenheitsgarantie!« 5,00 € 2.827.793 Ak Jelgava Mitau Lettland, Am. Libau port had a special role in Trade. By WWI ca. 25% of all industrial enterprises in Libau belonged to Jews. Culture / Education. In 1850 - 5 secular Jewish schools supported by State (Libau, Mitau, Goldingen, Tukums), also religious schools (talmud torahs) In 1897 - 7 state schools (boys), 22 private and 142 religious. In 1853 - a.

old postcards Latvia, alte Ansichtskarten alte PostkartenLanghans Kolonialatlas slawischer OstenAnsichtskarten Lettland / Latvija | akpoolFriedrich Eduard Andreß in Libau / Kurland30 April 1915 – Jews Of Kovno | The Great War BlogRailways of the Ambercoast

Deutsch-Baltisches Gedenkbuch Soldaten L Deutsch-baltisches Gedenkbuch. Unsere Toten der Jahre 1939 - 1947 von K. v. Borbély, 199 Wussten sie zum Beispiel, dass es eine Verbindung zwischen dem römischen Kaiser Claudius Gothicus und den Faltins gibt; oder dass die Stadt Lemberg ohne einen Faltin 1484 womöglich an die Tataren gefallen wäre; oder das ein Faltin zu den letzten Verteidigern der Marienburg gehörte; oder das die richtige Aussprache des Namens Faltin nach einer Betonung auf der Endsilbe verlangt - also wie. Die Familie Faltin. Start; Der Name; Die Wappen; Die Ahnentafeln. Baltikum. Libau, Mitau, Riga; Ostpreuße Stadtältester und Kaufmann der Großen Gilde zu Libau /Kurland (Dokument > Genealogie-1), Direktor des Witte- und Hueckeschen Waisenhaues in Libau, * um 1762, + Libau / Kurland 1821, oo Libau / Kurland 1790 Maria Catharina Schickedanz, Sohn: 2. Lorenz Friedrich Becker. Titularrat beim Kurländischen Domänenhof, russ. Adel, * Libau / Kurland 1799, + Mitau / Kurland 1853, oo Talsen / Kurland.

  • MacBook Air 2015 Preis.
  • Aerosol Arena Müll.
  • Gunzerker Pimpernel build.
  • James Utechin.
  • 1 Bundesliga flashscore.
  • Kylie Minogue songs duet.
  • Professionelle Unterschrift.
  • Kreis Gütersloh Stellenangebote.
  • Kreative Snaps.
  • 882 Vorwahl.
  • Website Verknüpfung Desktop, Edge.
  • Abstillen nach Gordon tagsüber.
  • Hörgeräte Im Ohr Preise.
  • Anzahl Lkw Fahrer Deutschland.
  • CSGO d3d9ex 2020.
  • Alfahosting email einrichten Mac.
  • 10 Dirham Marokko in Euro.
  • Perturbator TERROR 404.
  • Ctr Abkürzung Medizin.
  • Baugewerbe selbstständig machen.
  • Kreuzworträtsel Englisch: leicht.
  • Nelskamp MS5.
  • 22769 hamburg altona.
  • Stoffverteilungsplan Beispiel.
  • Kunal Nayyar 2020.
  • Schritte plus Einstufungstest teil 3.
  • Sozialkontrakt.
  • Explosion Würzburg.
  • Pattydoo YouTube.
  • 20 mm Zwillingsflak.
  • Hidden ship Japan.
  • Abschlussprüfungen FaGe 2021.
  • Navy seal copypasta Reddit.
  • Eames chair replica UK.
  • Studienberatung Uni Erfurt.
  • CDU Vorsitz Wahl wann.
  • Erbschaftsteuer unbeschränkte Steuerpflicht.
  • Beamer Test Kassensturz.
  • G Homa Conrad.
  • Bitcoin Chart USD.
  • Kshmr fx elements.